HEILPRAXIS 

Renate Krause

 



Persönliches

Ich bin verheiratet und habe zwei erwachsene Söhne.

Details zu meinem Werdegang finden Sie in meiner Vita:


bis 1983 Medizinische Fachangestellte

bis 1987 Sachbearbeiterin Deutsche Krankenversicherung

bis 1991 zweijährige Heilpraktikerausbildung in der Heilpraktikerschule Lotz, München / 1991 Heilpraktikerprüfung vor dem Gesundheitsamt München

bis 1992 einjährige Homöopathie-Fachausbildung, Akademie für Homöopathie, München Gauting - Vollzeitunterricht - 1992 Diplom Klassische Homöopathie

1997 - 2005 Vorstand für Öffentlichkeitsarbeit, PR und Printmedien im Homöopathie-Forum e.V., Gauting - Mitbegründerin des Globuli-Magazins, redaktionelle Mitarbeit im Globuli-Magazin und der Homöopathie Zeitschrift

2001 - 2003 Vorstand für Öffentlichkeitsarbeit im Bund Klassischer Homöopathen Deutschlands (BKHD) - = Dachverband der gemeinnützigen Homöopathievereine

Ordentliches überprüftes Mitglied im Homöopathie-Forum e.V. 

2004 Qualifizierung in homöopathischer Aus- und Weiterbildung des Bundes klassischer Homöopathen Deutschlands, BKHD

Qualifizierte Homöopathin des BKHD seit Januar 2004

2005 - 2012 Qualitätsbeauftragte des BKHD-Zweckbetriebes für die Qualitätssicherung in der homöopathischen Aus- und Weiterbildung

Ab 2009 fortlaufende Weiterbildung in Miasmatik bei Yves Laborde, jährliche Fortbildungen in klinischer Medizin. 

Autorin der Amazon Ebook-Reihe rund um das Thema Homöopathie.

Autorin des Fachbuches: "RHEUMA - Homöopathisches Repertorium mit Materia Medica", Neuerscheinung März 2016.

Geleistete Fachfortbildungen:

1988 - Seminar Homöopathie bei Geburt und Wochenbett, Ananda Zaren, USA

1993 -  Seminar  "Supervision", Bernd Müller-Thederan

1993 -  Seminar: "Die homöopathische Behandlung von Beschwerden infolge unterdruckten Zorns", Chris Gaublomme

1991 - 1994 Dreijahreskurs mit dem Hahnemann Medical College Philadelphia:  Bill Gray, Roger Morrison, Nancy Herrick, Jonathon Shore

1994 - Seminar mit Henny Heudens-Mast: "Die Behandlung von Säuglingen und Kleinkindern"

1994 - Seminar mit Jeremy Sherr: "Homöopathische Philosophie und ihre praktische Anwendung" 

Ab 1993 jährliche Fortbildung mit Paul Herscu, USA: "Die homöopathische Behandlung von Kindern mit schwerwiegender Pathologie"

1995 - 1996 Intensivlehrgang mit Dr. Paul Herscu, USA: für fortgeschrittene Homöopathen 

1999 - Roger Morrison, USA, Landsberg

1999 - Seminar mit Dr. Alfons Geukens, Belgien

2000 - Seminar mit George Vithoulkas, Insel Alonnisos, Internationale Akademie für Homöopathie, Griechenland "Long terme case-management" für Fortgeschrittene: "Der letzte Schliff"

2004 - Gautinger Homöopathie-Tage: Die Behandlung krebskranker Patienten

2004 - Die neue Anamnese- und Analyse-Methodik nach R. Sankaran, Andreas Holling

2004 - Klinische Fortbildung: Grenzfälle in der psychiatrischen Praxis, Dr. Stephan Gerke

2005 - Kongress Leipzig: "Die homöopathische Behandlung bei Geistes- und Gemütserkrankungen"

2005 -  Gautinger Homöopathie-Tage: Gynäkologische Themen in der homöopathischen Praxis

2005 -: "Die Bönninghausen-Methode", Weishappel/Frye-Hausberger

2006 - Wirbelsäulen- und Gelenktherapie nach Dorn/Breuß, Jürgen Droberg

2006 - Seminar mit Anne Schadde: "Das Leben beginnt im Wasser" - Meeresmittel in der Homöopathie

2006 - Pharmakologie: "Einführung in die allgemeine Pharmakologie" , "Pharmakologie: Herz- Kreislauf-Medikamente", Dipl.-Biol. Karl-Heinz Maier

2006 - "Das charakteristische Symptom in der homöopathischen Literatur", Dr. Anton Rohrer, Österreich

2006 - Erfolgreiche Arthrosebehandlung mit der SKG-Bewegungstherapie, Breddermann, HP

2006 - BKHD-Tage Würzburg, Die homöopathische Behandlung von Kindern unter Berücksichtigung ihrer motorischen und psychischen Entwicklung

2007 - Weiterbildungsseminar zur qualifizierten BKHD-Supervisorin bei der CVB, Kassel

2007 -  "Die homöopathische Behandlung von psychischen Erkrankungen", Dr. Anton Rohrer, Österrreich

2007 - "Autoimmunerkrankungen", Dr. Andreas Stein

2007 -  "Die Methodik Rajan Sankarans in der Arbeit mit dem Periodensystem", Mike Keszler, HP

2008 -  MIASMEN, Woffelsbacher Gespräche/Expertentreffen des BKHD

2008 -  Weiterbildungsseminar zur qualifizierten BKHD-Supervisorin, HF Gauting

2008 -  Predictive Homeopathy, mit Dr. Prafull Vijayakar

2009 - Miasmatik-Fachfortbildung - 1. Teil "Akute und hereditäre Syphilis mit Materia Medica der Homöosyphilitika" , mit Yves Laborde

2009 - Miasmatik-Fachfortbildung - 2. Teil "Akute und hereditäre Sykose mit der Materia Medica der Homöosykotika", mit Yves Laborde

2009  Miasmatik-Fachfortbildung - 3. Teil " Neuformulierung der Psora" und "die Vakzinosis", mit Yves Laborde

2009 - Miasmatik-Fachfortbildung - 4. Teil Miasmatik - Fachfortbildung mit Yves Laborde " Die Pseudopsora und ihre verschiedenen Formen der Materia Medica"

2009 - Autoimmunerkrankungen mit Dr. Andreas Stein

2009 -  Miasmatik-Fachfortbildung - 5. Teil Miasmatik - Fachfortbildung mit Yves Laborde "Folgen von unterdrückter Malaria, erworben und hereditär, mit Materia Medica"

2010 - Miasmatik-Fachfortbildung - 6. Teil Miasmatik - Fachfortbildung mit Yves Laborde "Krebs-Miasma - Cancerinie" mit Materia Medica

2010 - Materia medica - Fachfortbildung mit Yves Laborde, fortlaufend 

2011 - ADHS - Hyperaktive Kinder in der homöopathischen Praxis, mit Henny Heudens Mast 

2011 -  Die miasmatisch-homöopathische Behandlung: Multiple Sklerose (MS), Morbus Parkinson, und weitere neurologische Erkrankungen - mit Yves Laborde

2012 - Akademie für ärztliche Fortbildung: "Rheuma-Diagnostik"

2012 -  Materia Medica, Yves Laborde

2012 -  Kompetente Diagnostik und Beratung bei Infektionskrankheiten, Hans Joachim Kremers

2012 - Die Lehre von Dr. James Compton Burnett und die Lehre von Dr. Robert Thomas Cooper, Yves Laborde

2013 - Allopathische Medikamente und ihre Nebenwirkungen, Dr. med. Sascha Aleksic

2013 - Organotropie und Synorganopathie, Yves Laborde

2013 - Psychiatrie und Homöopathik, Yves Laborde

2013 - Klinische Fortbildung: Erste Hilfe, Martina Huber

2014 - Klinische Fortbildung: Zahnheilkunde, Dr. Röhrkasten, München

2014 - Gynäkologie und Homöopathik, Yves Laborde

2014 - Pädiatrie und Homöopathik, Yves Laborde

2015 - Geriatrie und Homöopathik, Yves Laborde

2015 - Miasmatische und klinische Materia Medica III

2015 - Helmut Eichenmüller - Traumata

2015 - Klinische Fortbildung: Hormone - Taktgeber des Lebens, Hans-Joachim Kremers, Hp

2015 - Klinische Fortbildung: Bauchgesundheit - Behandlungsstrategien für Reizmagen, Reizdarm & Co; Wolfgang Haas, Hp

2016 - Neuralgien und Homöopathik, Yves Laborde

2017 - Klinische Fortbildung: Allopathische Arzneien der Inneren Medizin und ihre Nebenwirkungen, Dr. Sascha Aleksic

2017 - Polaritätsanalyse bei komplexen Erkrankungen, Dr. Heiner Frei

2017 - HNO-Erkrankungen und Homöopathik mit Yves Laborde, HP

Renate Krause
Homöopathie - Miasmatik - Heilpraktikerin

Frühlingstr. 29
82178 Puchheim bei München
www.homoeopathie-krause.de


www.basenkur-vital.de
www.dorntherapie-puchheim.de
www.morbus-crohn-infos.de
www.rheuma-repertorium.de

email

Vereinbaren Sie einen Termin:
Tel. 089 / 800 30 42
Mobil 01525 / 353 49 26
(nur für Notfälle oder am Wochenende)

Fax digital  089 / 8902 00 63
Fax analog 089 / 800 72 883

Termine/Anamnesen: nach Vereinbarung

(bei weiter Anfahrt auch Samstags möglich)

Telefonsprechzeiten:

Mo - Fr von 11.30 bis 12.30 Uhr
Mo und Mi von 17.00 - 18.00 Uhr

© 2015 Homöopathie Renate Krause | Anfahrt | Impressum


empty